Zur Startseite


Geboren wurde ich am 7.7. 1956 in Hamburg. Nach meinem Abitur 1976 folgten eine Reihe Praktika im Bereich Hoch- und Tiefdruck, Reprografik. Diese wurden für das Verständnis von mediengerechter Gestaltung wichtig.

barbara

Studium

1977 begann ich mein Studium „Grafik – Design“ in Braunschweig, wechselte dann 1978 in den Fachbereich „Visuelle Kommunikation“ der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Hier studierte ich, begeistert von den Möglichkeiten und Inhalten, hauptsächlich in meinen Schwerpunkten Trickfilm und Grafik, aber auch „interdisziplinär“ (Keramik, Holzbearbeitung). 1984 beschloss ich mein Studium.


Arbeit

Von 1985 – 89 arbeitete ich fest angestellt in der Trickfilm- abteilung der „Geyer – Werke“, Hamburg.


Seit 1989 freie Arbeiten:

  • kleine Trickfilme für „Stübig – Effects“, „Ludewig – Trickfilm“

  • regelmäßige und unregelmäßige Veröffentlichungen von Cartoons für Gewerkschaftspresse und kleinere Zeitschriften ( Noblee & Thörl, „taz“, „Express“…)

  • Illustrationen und Zeichnungen für Bücher, Schulbücher und Pädagogische Lehrmittel (Diesterweg - , Duden-Paetec - , Klett - , Persen - , Schrödel - , Beltz - , Ökotopia - , Finken - Verlag).